Zuletzt aktualisiert: 16. Dezember 2021

Unsere Vorgehensweise

12Analysierte Produkte

43Stunden investiert

34Studien recherchiert

21Kommentare gesammelt

Du hast wahrscheinlich schon von den Vorteilen der Hyaluronsäure für die Haut gehört oder sie auf dem Etikett einer Gesichtscreme gesehen. Hyaluronsäure ist mehr als nur ein Schönheitsmittel. Sie ist ein natürlich vorkommender Bestandteil der Haut und der Gelenke, der mit der Zeit verloren geht.

Hyaluronsäure kann in Form von Cremes, Gelen und Seren direkt auf die Haut aufgetragen werden, ist aber auch in Kapselform erhältlich. Letztere werden besonders empfohlen, um die Gesundheit der Gelenke mit Hyaluronsäure zu verbessern. Willst du mehr über dieses Anti-Aging-Mittel wissen? Wir laden dich ein, unseren Artikel zu lesen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Hyaluronsäure ist eine Polysaccharidverbindung, die eine wichtige Rolle bei der Haut- und Gelenkpflege spielt. Es ist einer der beliebtesten und effektivsten Anti-Aging-Wirkstoffe.
  • Hyaluronsäure kann topisch, also direkt auf der Haut, angewendet werden, ist aber auch als Kapseln erhältlich. Die letztgenannte Form zum Einnehmen ist in der Lage, der Haut und vor allem den Gelenken zu helfen.
  • Auch wenn es einfach erscheint, Hyaluronsäure zu kaufen, weil sie in zahlreichen Produkten enthalten ist, darf ein guter Käufer die folgenden Kriterien nicht übersehen: Anwendungsform, Konzentration, zugesetzte Inhaltsstoffe, Qualitätszertifizierungen und Eignung für Veganer.

Hyaluronsäure Test: Die besten Produkte im Vergleich

Hyaluronsäure wird in Cremes, Seren, Ampullen und Kapseln zur Pflege von Haut und Gelenken verwendet. Es wird oft mit Kollagen, Vitamin C und anderen Verbindungen kombiniert, um seine Wirkung zu verstärken. Nach einer gründlichen Überprüfung der Produkte auf dem Markt sind hier die besten Hyaluronsäurepräparate und Kosmetika:

Einkaufsführer: Was du über Hyaluronsäure wissen musst

Viele von uns verwenden oder haben Hyaluronsäure verwendet, ohne es zu wissen, denn sie ist ein beliebter Inhaltsstoff in Cremes, Reinigungsmitteln und Seren. Das gilt umso mehr, wenn es um Anti-Aging-Produkte geht. Was nur wenige wissen, ist, dass Hyaluronsäure auch zur Pflege der Gelenke verwendet wird.

Hyaluronsäure ist eine Polysaccharidverbindung, die eine wichtige Rolle bei der Haut- und Gelenkpflege spielt. (Quelle: Yacobchuk: 146884349/ 123rf)

Was ist Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure ist ein Mucopolysaccharid (viele aneinander gebundene Zucker), das Bestandteil der Haut, der Gelenke, der Augen und anderer Körperstrukturen ist. Einige Autoren beschreiben ihn als einen Mikroschwamm, der enorme Mengen an Wasser speichern kann. Daher ist sie so wichtig für die Hydratation der Haut und die Schmierung der Gelenke (1, 2).

Wann sollte man Hyaluronsäure verwenden?

Wie bei Kollagen beginnt unser Körper ab dem Alter von 25-30 Jahren, weniger Hyaluronsäure zu produzieren, so dass der natürliche Ersatz nicht mehr ausreicht. Dies zeigt sich zuerst an der Haut, vor allem im Gesicht, durch trockene Flecken, feine Linien und dunkle Augenringe (3).

Was die Gelenke angeht, können Verletzungen in jedem Alter auftreten, aber Arthrose, die zum Beispiel die Knie betrifft, tritt häufiger bei Menschen über 40 auf. Natürlich gibt es Hyaluronsäure-Injektionen für Gelenke und Haut, aber in diesem Leitfaden konzentrieren wir uns auf Nahrungsergänzungsmittel und dermo-kosmetische Produkte (4, 5).

Für junge Haut, zwischen 25 und 35, ist es ratsam, sich für Feuchtigkeitscremes mit Hyaluronsäure zu entscheiden und Seren für die Bereiche zu reservieren, in denen die ersten Falten auftreten: Augenkontur, Lippenkontur und Stirn. Reifere Haut profitiert von Hyaluronsäure in Kapseln und hochkonzentrierten Seren.

Welche Vorteile hat Hyaluronsäure für Haut und Gelenke?

Obwohl die Hälfte der Hyaluronsäure in der Haut vorkommt, ist sie auch in der Gelenkflüssigkeit, im Knorpel und in der Gelenkkapsel enthalten. Hyaluronsäure verbessert dank ihrer Fähigkeit, Wasser zu binden und zu halten, die Hautfeuchtigkeit und die Schmierung der Gelenke. Hier sind die Vorteile von Hyaluronsäure für die Haut und die Gelenke (1, 3, 6, 7):

Vorteile von Hyaluronsäure für die Haut Vorteile von Hyaluronsäure für die Gelenke
Erhöht die Hydratation.
Es hat eine „auffüllende“ Wirkung, die hilft, Falten zu reduzieren und Mimikfalten zu kaschieren.
Verstärkt die Wirkung von Kollagen. Aus diesem Grund ist die Kombination von Hyaluronsäure und Kollagen so weit verbreitet.
Bewahrt die Feuchtigkeit und mildert die Wirkung von äußeren Einflüssen, die den Wasserverlust beschleunigen, wie hohe Temperaturen oder Sonneneinstrahlung
unterstützt die Regeneration des Gelenkknorpels, insbesondere bei früher und leichter Arthrose.
Verbessert die Schmierung der Gelenke.
Erzeugt eine indirekte schmerzlindernde Wirkung, indem es eine Verbesserung des Gelenks bewirkt.
Erhöht die Festigkeit des Gelenkknorpels.

Wie trägt man Hyaluronsäure auf die Gesichtshaut auf?

Um eine Hyaluronsäure-Creme, ein Gel oder ein Serum aufzutragen, ist es wichtig, dass die Haut sauber und möglichst leicht feucht ist. Wir dürfen nicht vergessen, dass Hyaluronsäure Wasser braucht, um ihre Funktion zu erfüllen. Hyaluronsäure kann Tag und Nacht angewendet werden, aber es ist wichtig zu erwähnen, dass sie keinen Sonnenschutz ersetzt (3).

Wie wird Hyaluronsäure für die Gelenke eingenommen?

Um die Gelenke mit Hyaluronsäure zu pflegen, muss sie oral eingenommen werden, in Form von Kapseln oder Ampullen (Ampullen). Es gibt keine bestimmte Tageszeit, zu der du es einnehmen musst. Man kann sich für reine Hyaluronsäurepräparate entscheiden oder auch für Präparate, die speziell für die Gelenkpflege entwickelt wurden und Kollagen und Magnesium enthalten.

Ist Hyaluronsäure sicher?

Hyaluronsäure ist eine Verbindung, die natürlicherweise im menschlichen Körper vorkommt. Es ist daher sicher, wenn du es topisch auf die Haut aufträgst oder in Kapseln oder Fläschchen (flüssig) einnimmst. Bei der Anwendung von Hyaluronsäure durch Injektion, entweder in die Haut oder in ein Gelenk, kann es zu unerwünschten Wirkungen kommen, z.B. zu Schmerzen oder Blutergüssen (1, 8).

Hyaluronsäure kann topisch, direkt auf der Haut, angewendet werden, ist aber auch als Kapseln erhältlich. (Quelle: Elenafedorina: 134738053/ 123rf)

Hat Hyaluronsäure die gleiche Wirkung wie Botox?

Obwohl sowohl Hyaluronsäure als auch Botox zur Behandlung von Falten eingesetzt werden und Teil der Anti-Aging-Ästhetik sind, gibt es Unterschiede zwischen beiden. Erstens ist Hyaluronsäure eine körpereigene Verbindung, während Botox ein Toxin ist, das von dem Bakterium Clostridium botulinum (9) produziert wird.

Zweitens kann Hyaluronsäure topisch, oral oder durch Injektionen angewendet werden, während Botox in den Muskel (intramuskulär) appliziert wird. Schließlich besteht die Wirkung von Hyaluronsäure darin, Falten zu „füllen“ und die Hydratation zu erhöhen, während Botox einen Muskel lähmt, um Falten vorzubeugen (10).

Kaufkriterien

Wir könnten denken, dass wir bei der Wahl der besten Hyaluronsäure nur daran denken müssen, ob wir die Haut, die Gelenke oder beides pflegen wollen. Es gibt jedoch noch weitere grundlegende Kaufkriterien, die dir bei der Auswahl aus dem breiten Angebot an Hyaluronsäure auf dem Markt helfen:

Anwendungsform

Wir wissen, dass Hyaluronsäure direkt auf die Haut aufgetragen werden kann (topische Anwendung), aber es gibt sie auch in Kapselform und, seltener, in Fläschchen oder Ampullen. Oral eingenommene Hyaluronsäure ist nicht nur gut für die Gelenke, sondern spendet der Haut auch viel Feuchtigkeit und kann mit Cremes und Seren kombiniert werden.

Hyaluronsäure zur äußerlichen Anwendung Hyaluronsäure zum Einnehmen
Darreichungsform Cremes, Gele, Seren (mehr oder weniger konzentriert), Reinigungsmittel, Mizellenwasser, Ampullen zur äußerlichen Anwendung Flüssigkapseln und Ampullen.
Zielgewebe Haut, insbesondere Gesichtshaut Gelenke und Haut.
Hauptnutzen Spendet der Haut Feuchtigkeit.
Füllt Falten auf und kaschiert Mimikfalten.
Verbessert das Erscheinungsbild von dunklen Augenringen.
Verjüngt und glättet die Haut
Verbessert die Gelenkschmierung.
Schützt und baut den Knorpel wieder auf.
Erhöht die Widerstandsfähigkeit des Knorpels und damit des Gelenks.
Versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit.
Wirkt äußerlich und innerlich gegen die Alterung.

Konzentration

Hyaluronsäure-Seren und -Cremes haben normalerweise eine Konzentration zwischen 1 und 2 %. Für junge Haut ist es jedoch ratsam, Produkte mit einer Konzentration von weniger als 1 % zu verwenden. Eine Creme oder ein Serum, das zu viel Hyaluronsäure enthält, kann die Haut in den tieferen Schichten austrocknen, indem sie Wasser an die Oberfläche bringt.

Orale Hyaluronsäurepräparate sind in verschiedenen Konzentrationen erhältlich, die von 120 mg bis 600 mg pro Portion reichen. Das Molekulargewicht der Hyaluronsäure, ausgedrückt in Dalton, sollte nicht mit der Konzentration des Produkts verwechselt werden. Die Hersteller passen das Molekulargewicht dieser Verbindung an, um sie effektiver zu machen.

Sie ist einer der beliebtesten und effektivsten Anti-Aging-Wirkstoffe. (Quelle: Fizkes: 132121445/ 123rf)

Zusätzliche Inhaltsstoffe

Topische oder orale Hyaluronsäure enthält oft andere zusätzliche Inhaltsstoffe, um ein effektiveres Produkt mit größerem gesundheitlichen Nutzen zu schaffen. Das können Vitamine (C, E, B5, B6), Mineralien (Magnesium, Zink, Selen) und sogar Proteine wie Kollagen sein. Hier sind die Verbindungen, die sich mit Hyaluronsäure verbinden

  • Hydrolysiertes Kollagen: Dieses Protein ist wichtig für die Festigkeit der Haut und die Gesundheit der Gelenke. Hyaluronsäure wiederum unterstützt den Kollagenumsatz und die Kollagensynthese.
  • Vitamin C: ist ein Antioxidans, das mit Hyaluronsäure in Cremes und Seren sowie in Kapseln zum Einnehmen kombiniert wird. Topisch aufgetragen hellt Vitamin C die Haut auf, hellt Hautunreinheiten auf und stimuliert die Kollagenbildung.
  • Selen: ein Mineral mit starker antioxidativer und Anti-Aging-Wirkung.

Qualitätszertifikate

Die Qualitätszertifikate HACCP (Hazard Analysis and Critical Control Points), ISO 9001 (International Organisation for Standardisation) und GMP (Good Manufacturing Practices) garantieren, dass die Nahrungsergänzungsmittel oder Kosmetika die auf dem Nährwertetikett aufgeführten Inhaltsstoffe in der angegebenen Konzentration enthalten.

Wusstest du, dass es Make-up-Grundlagen und Lippenstifte gibt, die mit Hyaluronsäure angereichert sind? Ziel ist es, das Feuchthaltevermögen dieser Kosmetika zu verbessern.

Eignung für Veganer

Die Hyaluronsäure in Cremes, Gelen, Seren und Kapseln wird im Labor synthetisiert und ist für Veganer geeignet. Auch die Kapseln sind aus pflanzlicher Cellulose (Hydroxypropylmethylcellulose) hergestellt. Problematisch wird es, wenn Hyaluronsäure mit Kollagen, einem Inhaltsstoff tierischen Ursprungs, kombiniert wird und das daraus resultierende Produkt nicht vegan ist.

Fazit

Hyaluronsäure ist die Verbindung, die es ermöglicht, die Hautfeuchtigkeit wiederherzustellen und zu erhalten, auch wenn die Zeit vergeht. Wegen seiner Anti-Aging-Wirkung wird es in Cremes, Seren, Reinigungsmitteln und Mizellenwasser verwendet. Außerdem ist Hyaluronsäure für alle Hauttypen geeignet, sowohl für Männer als auch für Frauen.

Obwohl die faltenreduzierende und glättende Wirkung der Grund ist, warum Hyaluronsäure so berühmt geworden ist, trägt dieses Polysaccharid auch zur Gesundheit der Gelenke bei, insbesondere auf der Ebene des Knorpels und der Gelenkflüssigkeit. Zu diesem Zweck sind Hyaluronsäurekapseln und -fläschchen erhältlich, die oft mit hydrolysiertem Kollagen angereichert sind.

Wenn du unseren Leitfaden über Hyaluronsäure nützlich fandest, teile ihn bitte in deinen sozialen Netzwerken oder hinterlasse uns einen Kommentar.

(Bildquelle: Akinina: 155778100/ 123rf)

Einzelnachweise (10)

1. Salwowska N, Bebenek K, Zadlo D, Wcislo-Dziadecka D. Physiochemical properties and application of hyaluronic acid: a systematic review. 2016.
Quelle

2. Fakhari A, Berkland C. Applications and emerging trends of hyaluronic acid in tissue engineering, as a dermal filler and in osteoarthritis treatment. 2013.
Quelle

3. Papakonstantinou E, Roth M, Karakiulakis G. Hyaluronic acid: A key molecule in skin aging. 2012.
Quelle

4. Price R, Berry M, Navsaria H. Hyaluronic acid: the scientific and clinical evidence. 2007.
Quelle

5. Peña Ayala A, Fernández López J. Prevalencia y factores de riesgo de la osteoartritis. 2007.
Quelle

6. Ricci M et al. Clinical comparison of oral administration and viscosupplementation of hyaluronic acid (HA) in early knee osteoarthritis. 2016.
Quelle

7. Abbas Bukhari S et al. Hyaluronic acid, a promising skin rejuvenating biomedicine: A review of recent updates and pre-clinical and clinical investigations on cosmetic and nutricosmetic effects. 2018.
Quelle

8. Huang S, Tsai T. Safety and Effectiveness of Hyaluronic Acid Fillers With Lidocaine for Full-Face Treatment in Asian Patients. 2020.
Quelle

9. Coleman K, Carruthers J. Combination therapy with BOTOX™ and fillers: the new rejuvnation paradigm. 2006.
Quelle

10. Chauhan M, Siddique I, Mohammed-Ali R. Can botox and hyaluronic acid fillers really improve a patient’s psychological well-being? 2016.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Revisión sistemática.
Salwowska N, Bebenek K, Zadlo D, Wcislo-Dziadecka D. Physiochemical properties and application of hyaluronic acid: a systematic review. 2016.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Fakhari A, Berkland C. Applications and emerging trends of hyaluronic acid in tissue engineering, as a dermal filler and in osteoarthritis treatment. 2013.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Papakonstantinou E, Roth M, Karakiulakis G. Hyaluronic acid: A key molecule in skin aging. 2012.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Price R, Berry M, Navsaria H. Hyaluronic acid: the scientific and clinical evidence. 2007.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Peña Ayala A, Fernández López J. Prevalencia y factores de riesgo de la osteoartritis. 2007.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Ricci M et al. Clinical comparison of oral administration and viscosupplementation of hyaluronic acid (HA) in early knee osteoarthritis. 2016.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Abbas Bukhari S et al. Hyaluronic acid, a promising skin rejuvenating biomedicine: A review of recent updates and pre-clinical and clinical investigations on cosmetic and nutricosmetic effects. 2018.
Gehe zur Quelle
Ensayo clínico
Huang S, Tsai T. Safety and Effectiveness of Hyaluronic Acid Fillers With Lidocaine for Full-Face Treatment in Asian Patients. 2020.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Coleman K, Carruthers J. Combination therapy with BOTOX™ and fillers: the new rejuvnation paradigm. 2006.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Chauhan M, Siddique I, Mohammed-Ali R. Can botox and hyaluronic acid fillers really improve a patient’s psychological well-being? 2016.
Gehe zur Quelle
Testberichte