friseurschere-test
Zuletzt aktualisiert: 16. Dezember 2020

Unsere Vorgehensweise

20Analysierte Produkte

26Stunden investiert

10Studien recherchiert

115Kommentare gesammelt

Friseurscheren sind sehr gefragt. Viele Leute greifen auch gerne selber zur Schere. Bevor Du eine professionelle Haarschere kaufst, gibt es einige Faktoren die Du zu beachten hast. Denn eine gewöhnliche Küchenschere ist für deine Haare nicht geeignet.

Mit unserem Friseurscheren Test 2021, haben wir verschiedene Modelle für Dich verglichen, damit Du die perfekte Schere für deine Haare findest. Dieser Beitrag wird Dir die Vor- und Nachteile verschiedener Modelle aufzeigen. Schließlich ist uns unsere Haarpracht wertvoll und wir wollen ihr auf keinen Fall Schaden zufügen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Friseurscheren sind genau auf die Aufgabe abgestimmt. Die Scheren werden in 4 Typen unterteilt: Sliceschere, Modellierschere, Effilierschere und die Schere mit Mikorverzahnung.
  • Das Wichtigste bei der Schere ist die Handhabung. Die Schere muss dir bequem in der Hand liegen. Achte beim Kauf auf die Scherenschnitte und die Läge.  Ausserdem hast du die Möglichkeit, eine Links- oder Rechtshänderschere zu kaufen.
  • Wenn du eine Schere magst, vergleiche die Preise und die Qualität sehr genau. Schließlich willst du eine Schere kaufen die deinen Anforderungen entspricht.

Friseurscheren Test: Favoriten der Redaktion

Es gibt viele Friseurscheren zu kaufen. Um Euch die notwendigsten Fragen und Antworten auf einen Blick zu geben, haben wir die besten Friseurscheren herausgesucht.

Die beste Friseurschere für Anfänger

Die Haarschere Premium von Pamara ist beliebt wegen der extra scharfen Klinge. Damit ermöglicht sie Dir einen präzisen Schnitt. Dank dem Rostbeständigen Material ist die Schere qualitativ langlebig und lässt sich ergonomisch Deiner Hand anpassen.

Dank der Mikroverzahnung ist die Schere ideal für Anfänger. Somit verrutschen Deine Haare beim Schneiden nicht.

Bewertung der Redaktion: Diese Schere ist für Männer sowie für Frauen zugeschnitten. Diese Schere ist das perfekte Einsteigermodell und daher eine gute Schere für zu Hause.

Die beste Sliceschere

Die Pre Style Relax Schere von Jaguar ist das einwandfreie Werkzeug zum slicen. Die Scherenlänge misst 5,5 Zoll. Das Besondere an der Schere sind die Scherenblätter. Sie sind dünner als üblich damit Du genau arbeiten kannst. Diese Schere schneidet sehr scharf und ist ebenfalls ergonomisch aufgebaut.

Sie fallen primär durch ihr klassisches Design auf. Laut der Webseite des Unternehmes, musst Du die Haarschere regelmässig mit einem Tropfen Öl reinigen.

Bewertung der Redaktion: Die Pre Style Relax Schere mit 5,5 Zoll ist eine sehr beliebte Schere. Dieses Produkt assistiert nicht nur den Neulingen zu Hause beim Frisieren, sondern auch den Profi bei der Arbeit.

Die beste Effilierschere

Die Effilierschere bekommst Du schon ab 10,00 Euro. Sie ist in 6 Zoll verfügbar und lässt sich ergonomisch anpassen. Wegen des Stossdämpfers am Ende des Griffs werden Stossgeräusche von der Schere reduziert.

Diese Schere ist für dünnes Haar geeignet. Darüber hinaus kann die Schere deine Haare im trockenen und nassen Zustand schneiden. Nach dem Gebrauch, musst deine Schere nur mit einem Tuch abwischen, damit keine Kratzer entstehen.

Bewertung der Redaktion: Diese Schere ist perfekt für Familien. Mit dieser Schere hast Du die Möglichkeit, die Haare auf verschiede Arten zu schneiden, ohne ihnen zu schaden. Dieses Werkzeug darfst du sogar für deine Haustiere verwenden.

Die beste Modellierschere

Diese Modellierschere von InstrumenteNrw mit einseitiger Zahnung kostet 15,00 Euro und liegt eher im niedrigen Preissegment. Die Schere hilft dir, deine Haare auszudünnen oder zu modellieren. Der rostfreie Edelstahl verspricht eine lange Lebensdauer. Die Klingen sind sehr scharf und ist auch für Tierhaare geeignet.Dank der Schere kannst du dein Haar problemlos ausdünnen und selber stylen. Die Zahnung verhindert, dass dein Haar abrutscht.

Bewertung der Redaktion: Dank der Verzahnung ist diese Haarschere ideal für Hobbyfriseure. Damit kannst du präziser arbeiten und die Schere kommt dir mit der unkomplizierten Handhabung entgegen.

Die beste Friseurschere mit Mikroverzahnung

Die Hersteller der Firma InstrumenteNrw versprechen eine fachgerechte, geschliffene Schere, welche schon ab 16,00 Euro zu kaufen ist. Diese Haarschere misst 13,97, cm also, 5,5 Zoll. Die schwarzen Ringe kannst du aus der Schere entfernen, um sie deiner Fingergrösse anzupassen.

Die zweiseitige Mirkoverzahnung verhindert, dass dein Haar beim Schneiden abrutscht. Dank dem Edelstahl, rostet die Schere nicht.

Bewertung der Redaktion: Die Friseurschere ICE ist nicht nur für deine Haare zu gebrauchen, auch für Bärte oder Tierhaare ist sie geeignet. Für den privaten Gebrauch ist diese Schere ideal.

Friseurscheren: Kauf- und Bewertungskriterien

Diese vier Merkmale sind das A und O einer professionellen Haarschere. Und bei so vielen Angeboten verliert man schnell den Überblick. Warum diese vier Kriterien essenziell sind, haben wir für Dich auf den Punkt gebracht.

Länge und Größe

Die Durchschnittsgröße der Scheren liegt zwischen 13-20 cm. Die Länge wird in Zoll gemessen. Kürzere Scheren helfen präziser zu schneiden. Auch die Grifflöcher müssen deinen Fingern angepasst werden.

Design

Im Internet findest Du ganz viele Scheren in verschiedenen Mustern und Farben. Du hast die Möglichkeit deiner Schere eine Gravur zu verpassen.

friseurschere-test

Friseurscheren in Pink oder Gold sind sehr gefragt. (Bilderquelle: Markus Winkler /Unsplash)

Eine angenehme Handhabung ist sehr bedeutend beim Schneiden der Haare. Friseure schneiden oft stundenlang die Haare der Kunden, daher ist es wichtig, dass die Schere bequem in der Hand liegt. Achte beim kauf, ob du eine Links- oder Rechtshänderschere brauchst.

Schliff der Klinge

Ebenso besitzt eine gute Schere eine sehr scharfe Klinge. Dank einem hochwertigen Schliff erhalten deine Haare beim Schneiden keinen Spliss.

Friseurscheren: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Früher waren Spezialscheren für Haare nur im Fachhandel erhältlich. Nun, sind die Scheren für alle zugänglich.

Welche Arten von Friseurscheren gibt es?

Jede Schere ist individuell und hat einen bestimmten Nutzen. Diese 4 Modelle sind die wichtigsten und meistgenutzten für zu Hause, sowie beim Friseur.

  • Sliceschere: Slicen ist eine Technik, wo die Haare vom Haaransatz nach unten gezogen wird. Bevor Du das zu Hause versuchst, kontrolliere, ob die Klinge scharf genug ist. Diese Haarschere ist bei den Anfängern sowie bei den Profis beliebt.
  • Effilierschere: Die Effilierschere wird vor allem zum Ausdünnen der Haare benutzt, weil diese Klinge den Schnitt nicht verändert. Diese Schneidetechnik braucht ein bisschen Übung.
  • Modellierschere: Die Modellierschere hilft, die Haare in Form zu bringen. Diese Schere ist für die Haarübergänge sehr beliebt, da Du damit sehr präzise arbeiten kannst. Für Unerfahrene ist von dieser Schere abzuraten.
  • Schere mit Mikroverzahnung: Die Mikroverzahnung hat grundsätzlich nur eine Funktion: Sie hindert, dass deine Haare beim Schneiden abrutschen und Du angenehmer frisieren kannst.

Was kostet eine Friseurschere?

Eine gewöhnliche Haarschneideschere ist schon ab 7,00 Euro erhältlich.
Je nach Marke, Qualität und Versandkosten kann eine Schere bis zu 799,00 Euro kosten.

Bei so vielen Möglichkeiten haben wir für Dich die Scherenarten aufgelistet, welche für Anfänger und für Profis geeignet sind. Die Preise sind vor allem von der Marke und der Länge der Schere abhängig.

Art Preis
Sliceschere Die Preise liegen zwischen 15,00 und 26,00 Euro
Effilierschere Die Preise variieren zwischen 15,00 bis 30,00 Euro
Modellierschere Die Schere ist ab 15,00 bis 100,00 Euro erhält
Schere mit Mikroverzahnung Diese Schere kostet zwischen 10,00 und 45,00 Euro

Die teuerste Haarschere ist das Modell von Zen Master Scissors – Damascus Ronin welche man für 1600,00 Euro kaufen kann.

Wo kann ich eine Friseurschere kaufen?

Haarschneidescheren sind heutzutage nicht nur im Beautyhandel oder in Drogerie erhältlich. Friseurscheren gibt es auch im DM oder in den Onlineshops. Die Webseiten mit den besten Angeboten haben wir für Dich aufgelistet.

  • Ebay.de
  • Amazon.de
  • friseurzubehoer24.de
  • galaxus.ch

Welche Alternativen gibt es zu einer Friseurschere?

Würdest Du einen professionellen Haarkünstler nach einer anderen Option fragen, würde er Dir abraten, deine Haare mit einer anderen Schere als der Haarschere zu schneiden.

Du kannst auch eine Nagelschere nutzen. Das empfiehlt sich aber nur, wenn Du zum Beispiel Deinen Pony nachschneiden möchtest. Das sind sogenannte Microtrimms und dürfen zu Hause mit Nagelschere ausgeführt werden.

Warum sollte ich eine Friseurschere verwenden?

Der Hauptunterschied zwischen Friseurschere und normalen Küchenscheren ist die Schärfe.
Die Küchenschere ist zu stumpf für unsere Haare und macht den Spliss noch schlimmer. Ein paar Wochen später können deine Spitzen sogar gummig und fade werden.

Wie schleife ich eine Friseurschere?

Irgendwann musst Du deine Schere schleifen lassen. Sonst macht sie deine Haare beim Schneiden kaputt. Es gibt Unternehmen, die aufs Schleifen spezialisiert sind. Einige Haarscherenhersteller bieten sogar an, die Schere zu schleifen. Alles, was Du tun musst, ist deine Schere zum Hersteller schicken.

Wenn dir das zu lange dauert, kannst das Schleifen selber zu Hause vornehmen. Dafür haben wir zwei schnelle Tipps:

Tipp Bemerkung
Alufolie Falte die Folie mehrmals übereinander- Schneide nun mehrere Streifen
Schleifpapier Das Schleifpapier schneidest Du ebenfalls in mehrere Streifen und drehst das Papier bei jedem Schnitt

Wenn Du diese Alternativen anwendest, vergiss nicht, dass das Ergebnis nicht so professionell sein wird wie, wenn Du Deine Schere vom Profi schleifen lässt. Ein wichtiger Tipp: Benutze Deine Haarschere explizit nur für die Haare.

Fazit

Die Friseurschere zu Hause ist eine gute Möglichkeit, sich die Haare zu scheiden, falls man keine Zeit für den Friseur hat. Für einen professionellen Haarschnitt ist die Voraussetzung, dass die Schere für nichts anderes außer den Haaren verwendet wird, da sie sonst stumpf wird.

Die Preisspanne ist sehr unterschiedlich. Aber für eine gute Haarschere ist ein gut gefüllter Geldbeutel nicht nötig. Wer es bunt mag, kann sich online eine Schere in coolen Designs und individuellen Gravuren holen. Die Pflege ist nicht aufwendig, aber es gibt klare Vorgaben, wie man mit einer Friseurschere zu Hause umgeht.

Bildquelle: 123rf / 91424938

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte